Was ist Kindertagespflege?

Kindertagespflege ist eine liebevolle und familiäre Betreuungsform für Kleinstkinder:

  • nur eine feste Bezugsperson für Vertrauen und Sicherheit
  • Rücksicht auf individuelle Bedürfnisse des einzelnen Kindes
  • eine Kindertagespflegeperson betreut nur bis zu fünf Kinder gleichzeitig

Kindertagespflegeperson (kurz KTPP) = Tagesmutter bzw. -vater. Diese Bezeichnung wurde im Rahmen der Professionalisierung dieses Bereiches geändert.

Kindertagespflege ist für Kinder unter drei Jahren und darüber hinaus, ergänzend auch für Kinder bis 14 Jahre.

Kindertagespflege ist gleichrangig zu anderen Kindertageseinrichtungen, die Eltern haben ein Wahlrecht.

Es gibt individuelle Betreuungszeiten, meist im Haushalt der Tagespflegeperson oder in anderen geeigneten Räumlichkeiten.

Kindertagespflegepersonen haben einen staatlichen Förderauftrag: Bildung, Erziehung und Betreuung, der sich auf die soziale, emotionale, körperliche und geistige Entwicklung des Kindes bezieht.

Kindertagespflegepersonen sind:

  • familiennah
  • flexibel
  • professionell

Rahmenbedingungen

Rechtsanspruch auf Betreuung und Förderung von Kindern ab vollendeten ersten Lebensjahr.

Anträge werden beim zuständigen Jugendamt oder Fachberatungsstellen im Wohnort des Kindes entgegengenommen.

Es wird ein Betreuungsvertrag abgeschlossen.

Das Jugendamt übernimmt die Kosten der KTPP und die Eltern leisten meistens einen anteiligen Kostenbeitrag.

KTPP unterliegen hohen Qualitätsstandards:

  • fachliche Qualifikation
  • sichere und kindgerechte Räumlichkeiten
  • Erste Hilfe am Kleinkind
  • Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis
  • Regelmäßige Weiterbildungsmaßnahmen
  • Unfallversicherung des Kindes

KTPP stehen im Austausch mit anderen pädagogischen Fachkräften und kooperieren miteinander.

Hinweis! Die genannten Rahmenbedingungen gelten bundesweit. Je nach Bundesland, Stadt, Landkreis oder Kommune finden in der detaillierten Ausführung Unterschiede statt. Fragen Sie dazu Ihr zuständiges Jugendamt oder eine qualifizierte Tagespflegeperson in Ihrer Nähe.


Unterstützung

Unser Kooperationspartner, Berufsvereinigung der Kindertagespflegepersonen e.V., setzt sich wirksam für die Anerkennung der Kindertagespflege ein.

Auch Eltern können den Verein mit einer Fördermitgliedschaft unterstützen. Alle Informationen dazu finden Sie hier.